Vindicater
Allgemeines
Hersteller:

Hexiron Corporation

Modell:

Sternzerstörer

Klasse:

Vindication-Klasse

Preis:

Produktionskosten: 150 Mio cR

Besondere Merkmale:

flache Pfeilform, seitliche Aussparungen, dynamisches Design

Technische Informationen
Länge:

2000m

Breite:

500m

Höhe:

350m

Antrieb(e):

- 3 Primär

- 2 Sekundär

Hyperraumantrieb:

- Klasse 1

- Backup Klasse 10

Schild(e):

Werzer-Sektorschilde

Hülle:

Titanium A5

Energiesystem:

- Primär Deuteriumfusionsreaktor

- Sekundär Kernfusionsreaktor

Kommunikationssysteme:

- HexNet Transceiver

- HoloNet Transcevier

- SFS-Ranger Subspace Transceiver

Bewaffnung:

- 20 schwere Achtlings-Turbolaser

- 4 schwere Drillings-Turbolaser

- 50 55mm-Punktverteidigungsgeschütze

- 20 Ionengeschütze

- 14 Traktorstrahlprojektoren

- 2 Mehrzweck-Torpedowerfer

- 1 Magnetic Acceleration Cannon

Kapazitäten
Crew:

- 1 KI

- 5000 Besatzung

Passagiere:

15000 Personen

Hangar:

- 12 Aegis Vanguard

- 48 Aegis Sabre

- 24 Aegis B4G Retaliator

- 16 Aegis Nemesis

- diverse kleinere Schiffe

- Landungsschiffe

Beladung:

- 35000 metrische Tonnen

- 40 Trexus

- 1 Silhouette

- 5 Plasmyr

- 1 Tomahawk

- 35 Ravager

- 15 Gargantua

- 3 Behemoth

Nutzung
Rolle:

- Schlachtschiff

- Trägerschiff

Ära:

Ära der Galaktischen Einheit

Zugehörigkeit:

- Hexiron Corporation

- United Navy

Die UNS Vindicater ist das Typschiff der Vindication-Klasse und auch das erste Großkampfschiff, das die Hexiron Corporation je komplett selber gebaut hat.

Die Vindicater ist auch das erste Kriegsschiff, das den Auriga-Sektor verlassen hat und markiert damit den Beginn der Ära der Galaktischen Einheit.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Vindicater ist das Typschiff der Vindication Klasse und dient damit als Vorbild für alle seine Schwesterschiffe. Ihr Aufbau und ihre Technik besitzt deshalb keinerlei Spezialisierungen oder andere merkenswerte technische Individualitäten.

Aufbau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Vindicater besitzt wie jedes Schiff der Vindication Klasse eine flache Pfeilform ähnlich der Venator-Klasse.

Ihre Brücke ist auch wie ein Pfeil geformt und thront über dem sonst glatten Körper des Schiffs. Eine gerade Fläche geht von der Brücke zum Bug.

Wie bei der Venator-Klasse kann man diese öffnen und findet den Haupthangar, der von 2 seitlichen Hangars ergänzt wird. Bodenmaschinerie wird in diesen beiden untergebracht während Sternenjäger und Jagdbomber im großen Hangar Platz finden.

An den Seiten befinden sich symmetrisch angeordnet die Turbolaserbatterien und auch die sonstige Bewaffnung. Diese Lokalisierung macht einen Angriff auf den Haupthangar äußerst schwierig.

Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Antrieb der Vindicater gehört wie eigentlich die komplette Technik des Schiff der neusten Generation an und ist deutlich leistungstärker als die herkömmlicher Kriegsschiffe.

Die primäre Bewaffnung besteht aus 16 schweren Achtlings-Turbolasern und 4 schweren Drillings-Turbolasern auf der Oberseite und 4 schweren Achtlings-Turbolasern auf der Unterseite. Ergänzt werden diese durch ganze 50 Laserpunktverteidigungsgeschütze des Typs 55mm, 20 Ionengeschütze, 2 Mehrzweck-Torpedowerfer und 14 Traktorstrahlprojektoren. Die Hauptattraktion bildet jedoch die Magnetic Acceleration Cannon des Typs Mk1, die 300t Wolframgeschosse mit dem Gauß-Verfahren beschleunigt und mit einer tödlichen Wucht abfeuert. Sie ist am Bug positioniert und ist im Schiffskörper fixiert, sodass sich das Schlachtschiff komplett drehen muss, um zu zielen.

Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Vindicater ist das Typschiff der Vindication Klasse und damit die Repräsentation des Stolzes der United Navy. In der Öffentlichkeit steht das Schiff für den technischen Fortschritt und die militärische Überlegenheit der United Navy in Raumschlachten.

Damit kommt das Schiff oft auf Paraden oder Aufmärschen zum Einsatz.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.