Fandom


Theed
Theed
Allgemeines
Erbauer:

Naboo (Volk)

Beschreibung
Planet:

Naboo

Energieversorgung:

Plasma-Energieversorgungsnetz

Gesellschaft
Wichtige Rolle(n):
  • Regierungssitz
  • Kulturzentrum
  • Handelshafen

Theed ist die Hauptstadt des Planeten Naboo im Mittleren Rand der Galaxis, die vom Volk der Naboo erbaut und bewohnt wurde. Hier befinden sich neben dem Regierungssitz des amtierenden Königs oder der Königin auch zahlreiche kulturelle Zentren sowie ein wichtiger Raumhafen. Diese Stadt ist zudem bekannt für ihre Architektur, die dem charakteristischen Baustil der Naboo folgt.

BeschreibungBearbeiten

LageBearbeiten

Die Stadt Theed liegt strategisch günstig am sogenannten Klippenrand, der die großen Grasebenen von den tiefer liegenden Regionen trennt. Im gesamten Stadtgebiet findet man Kanäle, die von den Einwohnern in kleinen Booten befahren und an vielen Stellen von flachen, verzierten Brücken überspannt werden

StadtbildBearbeiten

Das Stadtbild ist einerseits geprägt durch die natürlichen Gewässer und Gärten, besonders aber durch die unverwechselbare Architektur, für die Theed so berühmt ist. Zahllose grüne Kuppeldächer in allen Größen und Formen stehen dicht beieinander, ohne dabei aufgehäuft zu wirken. Ab und zu wird das einheitliche Grün durch rötliche Giebeldächer etwas aufgelockert.

Die Stadtbezirke sind den Wasserläufen angepasst, und gebaut wurde nur dort, wo es möglich war, ohne die Natur oder das Stadtbild zu schädigen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.